Kulturtankstelle Döttingen: Start ins 2. Jahrzehnt

NewYear2018_v1_950pxl

 

NEUES IM 2018

Die Kulturtankstelle und ihre Helfer freuen sich im Dienst der Kunst und Lebensfreude ins zweite Jahrzehnt zu starten – mit all ihren Fans.

Nach 40 Ausstellungen und 150 Kunstschaffenden ist es Zeit für eine Veränderung.

Ab Frühjahr 2018 zeigen wir in den Räumen der Kulturtankstelle eine Dauerausstellung mit Werken von Künstlern, die in den vergangen zehn Jahren in der Kulturtankstelle ausgestellt haben. Die Ausstellungsobjekte und/oder Kunstschaffenden werden mehrmals jährlich ausgewechselt, damit es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Die Kunstschaffenden sollen in der Kulturtankstelle ihren festen Platz haben, um jeweils ihr neuestes Werk zu präsentieren.

Ergänzt wird die Dauerausstellung mit Gastkünstlern, die über einige Wochen ihre Werke ausstellen.

Ein attraktives Rahmenprogramm, soll die Kunst einem breiten Publikum zugänglich machen. Zum Beispiel lädt die Kulturtankstelle an mehreren Sonntagen zum Frühstück mit Musik, Lesungen oder verschiedenen Familienprogrammen.

Auch soll die Kulturtankstelle als Plattform dienen für alle (Vereine und Privaten), die gerne einen öffentlichen Anlass organisieren möchten. Zudem möchten wir vermehrt Schulklassen zu Führungen und Workshops begrüssen können, um die Jugend an die Kunst heranzuführen.

 

Saisonauftakt ist am Freitag 20. April.
Helvetia 2.0- ein Heimatabend von und mit Urs Augstburger, Hendrix Ackle (voc, key) und Roberto Caruso (voc, git) u.a.

Details zu der Ausstellung und dem Rahmenprogramm finden Sie ab Februar unter der Rubrik “Veranstaltungen”.

Im Sommer gehen wir auf unseren alljährlichen Kunstausflug, organisiert durch den Förderverein der Kulturtankstelle. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen, mit uns auf die Reise zu gehen. Ein Tag mit Kunst, Spass und Kulinarik. Weitere Infos folgen bis im März 2018.

 

 

 


Hauptsponsoren