Heinz Niederer: Stahlplastiken, Rut Himmelsbach: Malerei, Fotografie 17. September bis 24. Oktober 2010

Heinz Niederer zitierte:  „Dass ich Eisenplastiker wurde hat mit dem unbedingten Anspruch zu tun, dieses archaische scheinbar hermetische Material, Eisen, zu beherrschen. Es zu schmelzen, es nach meinen Vorstellungen zu formen.“

Rut Himmelsbach zu ihren Arbeiten: „Meine Arbeiten sind multimedial: Das Material kann irgendetwas sein. Ich arbeite mit der Vielfalt, um sie aufzulösen. Fotografie, Installation, Malerei und Video.

Vernissage: Freitag, 17. September 2010, 18.30 – 21.00 Uhr

Finissage: Sonntag, 24. Oktober 2010, 11.00 – 15.00 Uhr

Die Künstler waren an beiden Anlässen anwesend.